Newsletter 43-1

Newsletter 43-1Koste es, was es wolle! Wer erinnert sich nicht an die Worte des Bundeskanzlers im März 2020 angesichts der drohenden wirtschaftlichen Ausnahmesituation? Die Frage, die viele Menschen beschäftigt, lautet: Geht es mit der Wirtschaft schon wieder aufwärts und alles ist gut bzw. haben wir das Schlimmste überstanden oder kommt das dicke Ende noch? Und…

Newsletter 42-2

Newsletter 42-2Einfach, smart und sicher investieren. Immobilieninvestments im geförderten Wohnbau stehen aufgrund ihrer Stabilität hoch im Kurs. Mit „Wohnen in Floridsdorf“ ermöglicht IFA privaten und institutionellen Anlegern erneut ein sicheres Investment in Wien. Für Vermögensaufbau und Vermögensvorsorge ist jedes IFA Bauherrenmodell bestens geeignet. Man investiert in reale Sachwerte und wird zum Miteigentümer wertbeständiger Immobilien, was…

Einlagensicherung Saeulendiagramm in hellblau, im Hintergrund Muenzstapel aus goldenen Muenzen

Newsletter 42-1

Newsletter 42-1Alles in Ordnung? Oder: Wie lange bleibt noch Zeit? Spare in der Zeit, so hast Du in der Not – so lautet eine alte Volksweisheit. Befinden wir uns aktuell in der Zeit oder in der Not? Betrachten wir die letzten 10 Jahre, so können wir feststellen, dass die Staaten trotz jahrelang guter Konjunktur weiter…

Newsletter 40-1

Newsletter 40Reich werden mit Edelmetallen Kaufen Sie günstig Gold, die nächste Gold-Rally steht bevor, kaufen Sie Gold zu Großhandelspreisen, Gold steigt auf 3.000 US$! Eine todsichere Geldmaschine… Viele Marktschreier versprechen Ihnen das! Wenn Sie daran glauben und das wollen, lesen Sie bitte NICHT weiter. Ich stehe aber dazu: Edelmetall-Investments sind für fast alle Bevölkerungsgruppen sinnvoll…

Newsletter 40-2

Newsletter 40Bankenpleiten in Österreich Wie sicher sind Ihre Ersparnisse bei Österreichs Banken? Der jüngste Fall einer Bankenpleite in Österreich, der der AAB Angol Austrian Bank, gibt wieder einmal Anlass über die Sicherheit der Spareinlagen nachzudenken. Ist Österreich ein Land, in dem Bankenpleiten selten sind? Welche Banken waren in Österreich bisher schon von Pleiten betroffen? Gar…

Covid-19

Corona-Krise 2020 – Szenario 1

Corona-Krise 2020 – Szenario 1Die Eindämmung gelingt kurzfristig. Welche Auswirkungen hat dies auf unser Leben: Reiseeinschränkungen, Einschränkungen von Personenversammlungen unsere Arbeit: Arbeitsausfälle durch Schließung von Schulen, Restaurants und Geschäften die Produktion: Produktionsausfälle, Unterbrechung von Lieferketten die Wirtschaft: Umsatzeinbrüche, Kurzarbeit, erste Insolvenzen (z.B. Messebau), Staatshilfen die Börse: massive Einbrüche die Sozialsysteme: steigende Sozialkosten durch z.B. Kurzarbeit…

Covid-19

Corona-Krise 2020 – Szenario 2

Corona-Krise 2020 – Szenario 2Es kommt zu lange anhaltenden Bekämpfungsmaßnahmen. Welche Auswirkungen hat dies auf unser Leben: Reiseeinschränkungen, Ausgangssperren unsere Arbeit: Arbeitsausfälle durch Schließung von Schulen, Restaurants, Geschäften und Betrieben die Produktion: Produktionsausfälle, Unterbrechung von Lieferketten die Wirtschaft: dramatische Umsatzeinbrüche, Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit, stark steigende Insolvenzzahlen, Staatshilfen die Börse: weitere Einbrüche und Entwicklung wie in…

Covid-19

Corona-Krise 2020 – Szenario 3

Corona-Krise 2020 – Szenario 3Die Bekämpfung gelingt nicht. Welche Auswirkungen hat dies auf unser Leben: verschärfte Ausgangssperren, Nahrungsmittelversorgung gefährdet unsere Arbeit: wirtschaftliche Aktivitäten kommen komplett zum Erliegen die Produktion: vollständige Schließung der Produktionsanlagen die Wirtschaft: vollständiger Stillstand, extreme Arbeitslosigkeit die Börse: völlige Schließung die Sozialsysteme: extrem steigende Sozialkosten, Zusammenbruch des Gesungheitssystems die Finanzpolitik: hemmungsloses Gelddrucken,…